Vorbereitungen zum Schlossfest starten

0
58
Vorbereitungen zum Schlossfest starten
Vorbereitungen zum Schlossfest starten

Vorbereitungen zum Schlossfest starten

Die Vorbereitungen zum 11. Schlossfest mit Theaterfest am Sonntag, 11. September, sind gestartet. Das Grafschafter Museum und das Schlosstheater Moers laden von 11 bis 19 Uhr zu der beliebten Familienveranstaltung ein. Der Eintritt ist frei.

„KULTUR-REICH“ (Plakatgestaltung: Jürgen Pankarz) geht es dabei zu – denn das Schlossfest ist in diesem Jahr Teil der aktuellen Sonderausstellung „Macht & Millionen. Heute regiere ich!“. Führungen durch das Schloss und die aktuelle Ausstellung, Theaterworkshops, Aktionen und zahlreiche Verkaufs- und Informationsstände mit luxuriösen Waren wie kostbarer Schokolade, Feinkostartikeln und Kräuter-Raritäten erwarten die Besucher rund um Schloss und Musenhof.

Musikalischen Kulturreichtum bieten die Samba-Marching-Band und Gesangsschülerinnen und -schüler der Moerser Musikschule, Aiyana Kanti mit ihrer Hang und die Band „Burma Bebop“, ein Projekt von Tim Isfort.

Flammkuchen, Pasta und orientalische Genüsse

Das Schlosstheater gibt einen Vorgeschmack auf die kommende Spielzeit „un*heimlich“. Die vhs Moers – Kamp-Lintfort und die Bibliothek Moers erweitern das kulturelle Programm.

Reichhaltig ist auch das kulinarische Angebot: Neben ofenfrischen Flammkuchen, köstlichen Weinen, ausgewählten Pastavariationen und orientalischen Genüssen darf als Erfrischung ein selbstgemischter Frozen Yoghurt nicht fehlen.

Im Musenhof geht es um den puren Reichtum: Kleine und große Besucher dürfen eine Golddusche genießen oder sich ihren eigenen Schmuck herstellen. Die Mutigen können zudem auf Wildschweinjagd gehen. Auch die Ritter und Landsleute der „Freien Rheinischen Rotte e.V.“ sind wieder mit dabei. Ab Samstag schlägt der Verein neben dem Musenhof sein Lager auf.

Plakat zum Schlossfest mit Theaterfest zum Tag des offenen Denkmals, 11. September 2016, 11 bis 19 Uhr, Eintritt frei

Quelle: Stadt Moers
Foto: Stadt Moers
Werbung[the_ad id=“3226″]