Straelens Marktplatz besticht durch neuen Blumenschmuck

Straelens Marktplatz besticht durch neuen Blumenschmuck
Straelens Marktplatz besticht durch neuen Blumenschmuck

Straelens Marktplatz besticht durch neuen Blumenschmuck

Werbung[the_ad id=“3226″]

Auf Initiative des Straelener Stadtmarketing wurden jetzt erneut sämtliche Blumenkübel rund um den Marktplatz von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Blumenhauses Gatzweiler neu bepflanzt. Die Experten mit dem grünen Daumen werden insgesamt 13 Pflanzcontainer im Frühjahr, Sommer und Herbst mit frischen Beet- und Balkonpflanzen neu bestücken. „Als Straelener Unternehmen ist für uns die Unterstützung der Bemühungen der Wirtschaftsförderung eine klare Sache. Ich würde mich freuen, wenn auch weitere Kollegen aus dem grünen Bereich sich für die ´Gute Stube´ Straelens einsetzen und ein entsprechendes Sponsoring übernehmen würden“, ruft  Firmenchef Manfred Gatzweiler seine Gärtnerkollegen zur Unterstützung auf.
Kürzlich haben die Floristinnen rund um Karola und Manfred Gatzweiler die Sommerbepflanzung auf dem Marktplatz abgeschlossen. „Wir haben neben den Klassikern und neuen Sorten der „Fleißige Lieschen“ auch wieder „Husarenköpfchen“, aber auch Mohn und Stauden aus der Herbstbepflanzung  eingesetzt“, erklärt Karola Gatzweiler das Arrangement. Auch Bürgermeister Hans-Josef Linßen ist begeistert von der Farbenpracht: „Ich freue mich ganz besonders über das Engagement des Blumenhauses Gatzweiler, die nun schon bereits das zweite Jahr den Marktplatz  mit viel Enthusiasmus zu einem attraktiven Schmuckstück aufgewertet haben.“

Bleibt zu hoffen, dass die bunte Pracht erhalten bleibt und nicht, wie in der Vergangenheit schon geschehen, mutwillig zerstört wird.

BU.: Freuen sich über die gelungene Pflanzaktion rund um den Marktplatz (v.l.n.r.): Karola und Manfred Gatzweiler, Wirtschaftsförderer Uwe Bons und Bürgermeister Hans-Josef Linßen.

Foto: Stadt Straelen