SL NaturEnergie Stiftung unterstützt die Waldzwerge mit 3.000 Euro

SL NaturEnergie Stiftung unterstützt die Waldzwerge mit 3.000 Euro
v.l.: Kinder des Kindergartens mit Dunja Hoidis, Aliona Schulze Langenhorst (SL NaturEnergie Stiftung), Anja Ferschweieler (Leiterin Waldzwerge), Mareike Schmitz-Hauser. (Foto: SL NaturEnergie GmbH)

SL NaturEnergie Stiftung unterstützt die Waldzwerge mit 3.000 Euro

Die SL NaturEnergie Stiftung unterstützt den Kindergarten Waldzwerge in Rees mit einer Spende über 3.000 Euro. Wichtiger Bestandteil der pädagogischen Arbeit des Kindergartens ist die Be-gegnung zwischen den Generationen, die sich unter anderem in der Kooperation mit dem Senio-renheim St. Marien in Haldern äußert. Aus den Mitteln soll eine Markise angeschafft werden, die an Sommertagen den kleinen und großen Gästen des Kindergartens Schatten spendet und damit weiteren Raum für Begegnung zwischen Jung und Alt schafft.

Im Rahmen der diesjährigen Nikolausfeier überreichte Aliona Schulze Langenhorst von der SL Natur-Energie Stiftung symbolisch den Scheck über 3.000 Euro an die Kinder des Kindergartens Waldzwerge in Rees-Haldern. Die Stiftung speist sich aus Teilen der Vergütung des Energieertrages aus dem Windpark, der in den nächsten Monaten in Rees entsteht.

„Als SL NaturEnergie-Stiftung unterstützen wir soziale und gemeinnützige Projekte in Rees und sorgen so dafür, dass die Region und deren Bewohner von dem vor Ort produzierten Strom profitieren.“ so Frau Aliona Schulze Langenhorst von der SL NaturEnergie Stiftung.
„Die Waldzwerge unterstützen wir zum zweiten Mal mit einer Spende, weil wir davon überzeugt sind, dass die generationsübergreifende pädagogische Arbeit mit Kindern, Eltern und Senioren ein Gewinn für alle Beteiligten ist.“

Der zukünftige Windpark wird mit einer Jahresleistung von rund 65 Millionen kWh bis zu 18.500 Dreipersonenhaushalte versorgen können und spart damit jährlich ca. 49.000 Tonnen klimaschädliches CO2 ein.

Quelle: SL NaturEnergie GmbH
Foto: SL NaturEnergie GmbH