Sekretariate der weiterführenden Schulen öffnen für Neuanmeldungen

Sekretariate der weiterführenden Schulen öffnen für Neuanmeldungen
Die weiterführenden Schulen in Trägerschaft der Stadt Geldern laden zu den Anmeldungen für das nächste Schuljahr ein. Hier im Bild die Realschule An der Fleuth im Vordergrund und dahinter die Sekundarschule Niederrhein.

Sekretariate der weiterführenden Schulen öffnen für Neuanmeldungen

GELDERN  Bald müssen sich Schüler und Eltern entscheiden: Nach den Infotagen an den weiterführenden Schulen in Geldern, stehen nun die Anmeldetermine an. Wie die Stadt Geldern mitteilt, gelten die folgenden Öffnungszeiten für die einzelnen Sekretariate: Die Realschule An der Fleuth an der Königsberger Straße bittet um Anmeldungen am Montag, 20. Februar, von 8 bis 13 Uhr und von 14 bis 18 Uhr. Am Dienstag, 21. Februar und am Mittwoch, 22. Februar, jeweils von 8 bis 13 Uhr und von 14 bis 16 Uhr. Die Sekundarschule Niederrhein an der Anne-Frank-Straße öffnet ihr Sekretariat von Montag, 20. Februar bis Freitag, 24. Februar, jeweils von 8 bis 13 Uhr. Sowohl montags als auch mittwochs nimmt die Schule zudem von 14 bis 18 Uhr Anmeldungen entgegen.

Für das Friedrich-Spee-Gymnasium an der Friedrich-Spee-Straße gelten die folgenden Anmeldezeiten: Mittwoch, 8. März, von 8 bis 15.30 Uhr, Donnerstag, 9. März, von 8 bis 18 Uhr und am Freitag, 10. März, von 8 bis 15.30 Uhr.

Das Lise-Meitner-Gymnasium am Friedrich-Nettesheim-Weg öffnet sein Sekretariat für Anmeldungen am Mittwoch, 8. März, von 8 bis 16 Uhr, am Donnerstag, 9. März, von 8 bis 18 Uhr und am Freitag, 10. März, von 8 bis 16 Uhr.

Zur Anmeldung sollten die Eltern das letzte Halbjahreszeugnis der Klasse Vier mit der Schulformempfehlung in Kopie mitbringen. Außerdem eine Kopie der Geburtsurkunde des Kindes oder das Familienstammbuch und den Anmeldeschein. Das Lise-Meitner-Gymnasium bittet zusätzlich um ein Lichtbild des neuen Schülers. Allgemeine Fragen zur Schulanmeldung beantwortet Thomas Beeker im Gelderner Rathaus. Er ist erreichbar unter Telefon 02831 – 398812.

Quelle: Stadt Geldern
Foto: Stadt Geldern