Schülerinnen und Schüler Lernen Grafitti-Sprühen als Kunstform kennen

0
24
Kulturrucksack: Schülerinnen und Schüler Lernen Grafitti-Sprühen als Kunstform kennen
Kulturrucksack: Schülerinnen und Schüler Lernen Grafitti-Sprühen als Kunstform kennen

Kulturrucksack: Schülerinnen und Schüler Lernen Grafitti-Sprühen als Kunstform kennen

Insgesamt 20 Schülerinnen und Schüler der achten Klasse der Anne-Frank-
Gesamtschule haben an einer Arbeitsgemeinschaft teilgenommen, in der der Künstler
Johannes Veit ihnen die handwerklichen Grundlagen des Grafitti-Sprühens erklärte.
Dabei gestalten die Schüler unter Anleitung Veits ihre Leinwand nach eigenen Vorlagen.
Die Ergebnisse des Workshops werden anschließend in der Schule ausgestellt.

An der Organisation war neben Schulleiter Martin Landmann und Lehrerein Sonja Rüller
auch Nicola Nilles von der Kulturabteilung der Stadt Viersen beteiligt. Der Workshop ist
eine Aktion innerhalb des vom Land geförderten Projekts „Kulturrucksack“.

Ziel des Kulturrucksacks ist es, allen Kindern und Jugendlichen die Tür zu Kunst und Kultur so
weit wie möglich zu öffnen.

Bildunterschrift: Die beiden Erwachsenen auf dem Bild sind Sonja Rüller (hintere Reihe, zweite von links) und Johannes Veit (hintere Reihe, fünfter von links)

Quelle: Stadt Viersen
Foto: Stadt Viersen