Otto von Linn zieht zurück auf die Burg

Otto von Linn zieht zurück auf die Burg

800 Jahre nach seinem Tod wird der Kreuzritter Otto von Linn wieder einen Platz in seiner ehemaligen Residenz finden. „Otto wird nach dem Flachsmarkt umziehen“, berichtet Jennifer Morscheiser, Leiterin des Museums Burg Linn.

Im Unteren Rittersaal, in dem Morscheiser das Thema „Leben und Tod im Mittelalter“ präsentieren will, soll er  in unmittelbarer Nähe zur Kapelle seinen neuen Platz finden.

Quelle: KR-TV