Olympia’s Tour – Kampf gegen die Uhr endet auf dem Eltenberg

0
22
Olympia’s Tour - Kampf gegen die Uhr endet auf dem Eltenberg
Olympia’s Tour - Kampf gegen die Uhr endet auf dem Eltenberg

Olympia’s Tour – Kampf gegen die Uhr endet auf dem Eltenberg

EMMERICH AM RHEIN. Am kommenden Donnerstag, den 29. September 2016 misst sich die internationale Elite der U23-Radrennfahrer am Eltenberg. Auf der Lindenallee vor der Kulisse der St. Vitus-Kirche endet am Vormittag das Einzelzeitfahren der „Olympia’s Tour“, dem ältesten Mehrtagesrennen der Niederlande. Jetzt haben die Organisatoren der Tour die offizielle Starterliste der 64. Ausgabe des Traditionsrennens veröffentlicht.

Insgesamt 23 Mannschaften mit 138 Nachwuchsfahrern werden morgen bei der Auftaktetappe im niederländischen Hardenberg an den Start gehen. Unter anderem bereiten sich die U23-Nationalmannschaften aus den USA, Australien, Dänemark, Belgien und der Schweiz mit der „Olympia’s Tour“ auf die Straßenrad-Weltmeisterschaften vor, die Anfang Oktober in Katar ausgetragen werden. Außerdem sind einige bekannte Profiradteams mit ihren Nachwuchsmannschaften am Start: „BMC Racing Team“, „Lotto Soudal“ und „Etixx-Quick-Step“. Mehr als 10 Teilnehmer der diesjährigen Rundfahrt haben für das kommende Jahr bereits einen Vertrag bei einem Profirennstall in der Tasche. So sind mit Gregory Daniel (USA), diesjähriger amerikanischer Straßenrad-Meister, und Mads Pedersen (Dänemark) zwei Sportler unterwegs, denen eine große Zukunft im Radrenn-Zirkus vorhergesagt wird.

Am Donnerstagvormittag starten die Rennfahrer am Huis Bergh in `s-Heerenberg zum 15,3 Kilometer langen Zeitfahren. Um 9.30 Uhr geht der erste Fahrer auf die Strecke – dann folgen jeweils im Abstand von anderthalb Minuten die anderen Fahrer. Jeder Fahrer wird begleitet von einem Motorrad der niederländischen Polizei und einem Begleitfahrzeug. Die Strecke auf deutscher Seite verläuft über die Stokkumer Straße, den Plagweg und dann über die Lindenallee hoch auf den Eltenberg. Gegen 13.30 Uhr wird der letzte Rennfahrer das Ziel erreicht haben.

Die Strecke ist während des Rennens für den Verkehr gesperrt, außerdem gilt dort ein absolutes Halteverbot. Zusätzlich werden auf der Martinusstraße und der Sandstraße Halteverbote eingerichtet, um den Durchgangsverkehr zu ermöglichen. Die betroffenen Anwohner wurden bereits benachrichtigt. Eine Erreichbarkeit aller Grundstücke entlang der Strecke für Feuerwehr oder Rettungswagen ist zu jeder Zeit sichergestellt.

Weitere Informationen zu den einzelnen Etappen der „Olympia’s Tour“ und den Startern finden Sie auf www.olympiastour.eu.

Bildunterschrift: Für 138 Rennfahrer geht es am Donnerstagvormittag im Einzelzeitfahren von `s-Heerenberg aus rauf auf den Eltenberg. (Foto: Olympia’s Tour)

Quelle: Stadt Emmerich
Foto: Olympia’s Tour