Neue Ganzjahresbeleuchtung an der Rheinstraße

Neue Ganzjahresbeleuchtung an der Rheinstraße
Freuen sich gemeinsam über die neue Beleuchtung der Rheinstraße v.l.n.r.: Andrea van de Waart (Neuroth Hörgeräte), Sandra Lemke (Lechner u. Hayn), Christiane Gabbert (Stadtmarketing), Michael Esser (Reisebüro Esser), Veronika Rehse (Rhese Reklame), Jörg Fraunhofer (Optik Hillenhagen), Olaf Scherzer (Stadtmarketing), Klaus Grote, Asset Management (Netzgesellschaft Niederrhein NGN). Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation, L. Strücken

Neue Ganzjahresbeleuchtung an der Rheinstraße

Wetterbeständige LED-Ringe und Lichterketten an 15 von zirka 30 Bäumen sorgen auf der Rheinstraße in der Krefelder Innenstadt jetzt für eine dauerhafte Illuminierung. Die neue Ganzjahresbeleuchtung konnte mit Mitteln aus dem Förderprojekt Stadtumbau-West, durch die Unterstützung der Stadt Krefeld und der „Immobilien und Standortgemeinschaft Lebendige Innenstadt Krefeld“ (ISG) sowie die finanzielle Beteiligung vieler Händler auf der Rheinstraße realisiert werden. „Die durch das Stadtmarketing in 2011 auf den Weg gebrachte ISG hat sich als wichtiges Instrument zur Fördermittelbewilligung bewährt. Eine Vielzahl von Projekten konnte dadurch in den letzten Jahren erfolgreich realisiert werden“ erklärt Citymanagerin Christiane Gabbert vom Fachbereich Marketing und Stadtentwicklung. Von den Gesamtkosten zur Finanzierung der Ganzjahresbeleuchtung auf der Rheinstraße mussten die Anlieger folglich nur 50 Prozent aufbringen. Die andere Hälfte wird von Land, Stadt und Bund getragen.

Michael Esser und Sprecherin Sandra Lemke von der IG Rheinstraße freuen sich, dass die Ganzjahresbeleuchtung dank des finanziellen Engagements von immerhin Dreiviertel der Anlieger in nur zwei Monaten realisiert werden konnten. Außerdem können sie sich vorstellen, dass diese Form der dauerhaften Illuminierung als Pilotprojekt Modell für weitere Straßen stehen könnte. „Ständige Reparaturen sind nicht mehr notwendig. Diese und fehlende Ersatzteile waren Gründe, uns in das Abenteuer Rheinstraßenbeleuchtung zu stürzen – aber eben auf eine innovative Art und Weise.“ Und das Ergebnis sei nicht nur festlich, sondern auch sehr interessant, da rund jeder zweite Baum mit den Schaufenstern der Ladenlokale um die Wette strahle.

Wer Interesse an der Arbeit und einer Mitgliedschaft in der ISG Lebendige Innenstadt Krefeld e.V. hat, bekommt Infos bei Dr. Christiane Gabbert.

Quelle: Stadt Krefeld
Foto: Stadt Krefeld