Nachwuchs wohlauf – Trauerschwan-Babies freuen sich des Lebens auf Haus Horst

0
65
Nachwuchs wohlauf - Trauerschwan-Babies freuen sich des Lebens auf Haus Horst
Nachwuchs wohlauf - Trauerschwan-Babies freuen sich des Lebens auf Haus Horst

Nachwuchs wohlauf – Trauerschwan-Babies freuen sich des Lebens auf Haus Horst

Vor einigen Tagen kamen sie auf die Welt, die fünf jungen Schwarzschwäne, die sich im weitläufigen Wild- und Schlosspark des im 12. Jahrhundert erbauten Rittersitzes am Rand der historischen Stadt Kalkar sehr wohl fühlen und hier eine üppige Pflanzen- und Wasserwelt vorfinden.

Vor etwa 25 Jahren entstand hier eine erstklassige Residenz für Seniorinnen und Senioren, die hier naturnah und ruhevoll ihren Lebensabend genießen. Im geschichtsträchtigen Teil der Burg entstand für die Öffentlichkeit ein authentisches Cafe mit Rittersaal und zwei naturnahen Terrassen inmitten alter Baumbestände und Wassergräben.

Heute beobachtete ich die ersten „Schritte“ der Trauerschwan-Jungen, die in Begleitung ihrer Eltern fast alle Ecken und verborgenen Winkel der Festungsgräben, Uferzonen und kleinen Seen erkundeten. Vater Schwan warf ein wachsames Auge darauf, dass eine gewisse Distanz zu anderen Lebenwesen eingehalten wurde, aber …. für die Kamera ließ er mich bis auf ganz kurze Entfernung ihn und seine Familie ins Bild und in Szene setzen.

Redakteur: Willi Heuvens
Foto: Willi Heuvens