Lars Günther, Fachmann für die Finanzwelt

Lars Günther, Fachmann für die Finanzwelt
Lars Günther, Fachmann für die Finanzwelt

Lars Günther, Fachmann für die Finanzwelt

Ich traf …. Lars Günther …. Autor, Lektor und Fachmann für die Finanzwelt …. auf Haus Horst

Als Vorbericht einer geplanten Serie „Gespräch im Park“ traf ich heute Lars Günther, jemand der sich intensiv mit der Finanzwelt, den (drohenden) Finanzkrisen, Fiskalpolitik und Finanztheorien auseinandersetzt und gesetzt hat.

Ein solches Gespräch mit einem kompetenten Kenner dieser Materie erfordert auch einen entsprechenden Ort, um stilvoll und entspannt Meinungen auszutauschen und Ansichten abzugleichen, zu diskutieren und sich in geistige Zweikämpfe zu begeben.

Welcher Ort wäre besser geeignet als der Herrensitz Haus Horst vor den Toren von Kalkar, der diesen Rahmen durch Gastlichkeit, Ambiente und den großen Burg- und Wildpark bietet!

Lars Günther, Verfasser des Buches „a b crash“ ist offen für viele Meinungen, bietet in seinem Buch leicht verständlich Erklärungen zu zahlreichen Begriffen, Hintergründen und Stichworten aus der Finanzwelt, der Politik, der Wirtschaft und aus dem Sozialleben der Menschen und der Gesellschaft an.

Dieses Werk ist sehr übersichtlich aufgebaut und gestaltet und bei weitem nicht nur für Finanzfachleute ein Muss. Auch Menschen, die sich Gedanken um Begriffe wie Altersvorsorge, Einkommen und Möglichkeitlen der Geldanlage machen möchten, tun meiner Ansicht nach mit diesem Buch einen guten Griff.

Ich selbst beschäftige mich seit etwa 1970 intensiv mit diesen Themen und war sehr positiv angetan von diesem Buch: „a b crash – Stichwörter der Finanzkrise“.

Für die Teilnahme an der Serie „Gespräch im Park“ von Haus Horst, an der Politiker, Kirchenvertreter und unterschiedliche Experten und Persönlichkeiten teilnehmen werden, hat Lars bereits heute seine Zusage gemacht ….

Ich danke Lars Günther, der sich hier auch sehr wohlfühlte ….

Redakteur: Willi Heuvens
Foto: Willi Heuvens
Werbung[the_ad id=“3226″]