Karate-do und Iai-do stärken Körper, Geist und Seele

0
218
Karate-do und Iai-do stärken Körper, Geist und Seele
Karate-do und Iai-do stärken Körper, Geist und Seele

Karate-do und Iai-do stärken Körper, Geist und Seele

Werbung[the_ad id=“3226″]

Karate-do und Iai-do stärken Körper, Geist und Seele
Karate-do und Iai-do stärken Körper, Geist und Seele

Seit 1962, seit Kindertagen, trainiere ich ununterbrochen die Kampfkunst Karate-do, seit den 1990er Jahren kam Iai-do dazu, die Kunst, das japanische Langschwert, die Katana, zu führen. Nach der aktiven Wettkampfphase trainierte ich weiter, kein Tag ohne Kampfkunst, kein Tag ohne Übung, ohne Pause …. um der Vollendung näher zu kommen. Der Meister bleibt immer Anfänger. Meine hohe Graduierung ist Ansporn, jeden Tag zu trainieren, nicht dem Alter Platz für Ruhe zu gestatten.

Im heutigen Japan, aber auch in den Zeiten der Samurai, macht(e) man sich eine Lebenseinstellung zu eigen:

Kennst du dich selbst, jedoch nicht deinen Gegner, wirst du viele Kämpfe verlieren;

kennst du den Gegner, jedoch dich selbst nicht, wirst du ebenfalls viele Kämpfe verlieren;

kennst du dich selbst und den Gegner, wirst du kaum einen Kampf verlieren.

Als Gegner meint man primär den Gegner in sich selbst, den Egoismus, die Zwietracht, die Ungerechtigkeit ….

auch hierfür eignen sich die Kampfkünste Japans und Koreas, sie stärken nicht nur die körperliche Kraft, sie lassen dich stark werden gegen den inneren Unfrieden …..

Wenn man durch Üben erreicht, dass man blitzschnell die Katana ziehen und einsetzen kann, ist dies nur ein Zwischenziel, erstrangig ist es wichtig, diese Fähigkeit zu Gunsten deines Charakters zu verwenden.

Deshalb – übe täglich …. für einen gesunden Charakter ….

Redakteur: Willi Heuvens
Fotos: Willi Heuvens