Junge Jaguare erobern ihre Außenanlage

Zoo Krefeld: Junge Jaguare erobern ihre Außenanlage
Zoo Krefeld: Junge Jaguare erobern ihre Außenanlage

Zoo Krefeld: Junge Jaguare erobern ihre Außenanlage

Werbung[the_ad id=“3226″]

Dritter Nachwuchs für Jaguar-Katze „Bess“

Spannende Szenen lassen sich zurzeit im Zoo Krefeld am Jaguargehege beobachten. Der dritte Nachwuchs des Jaguarpaares Porgy (9) und Bess (9) nutzt die ersten sonnig-warmen Frühlingstage zur Eroberung seiner Außenanlage, immer unter den wachsamen Blicken der Mutter. Neugierig werden Wasserflächen begutachtet und Stämme erklettert. Besonders schön anzuschauen ist es, wenn die Jungtiere mit ihrer Mutter balgen und ihre Kräfte im Spiel messen. Die elf Wochen alten Jungtiere sind ein männliches und ein weibliches Tier. Sie kamen am 8. Februar zu Welt. Die kleine Katze entwickelt sich etwas schneller als ihr Bruder. Er hat ein für Jaguare eher untypisches ruhiges und zurückhaltendes Gemüt.

Seine Schwester hat ihr Temperament bei der ersten Impfung gegen Katzenschnupfen unter Beweis gestellt. Sie hinterließ bei Pflegerin und Zootierärztin einige Schrammen und zerbiss die Spritze mit der Wurmkur einfach mit ihrem kräftigen Kiefer. Die nächste Impfung steht im Alter von zwölf Wochen an. Dann werden dicke Lederhandschuhe für die Pfleger zur Bändigung der Tiere benötigt. Mutter Bess wird bei diesen Gelegenheiten abgesperrt und bekommt ein besonders Leckerchen zur Ablenkung. Namen habe die Jungtiere noch nicht, sie werden von den Pflegern ausgewählt und dann über die Internetseite des Zoos www.krefeld.de bekannt gegeben. Mit etwas Glück und Geduld sind die Jungtiere bei gutem Wetter jetzt täglich von 11 bis 16 Uhr in ihrer Außenanlage zu sehen.

Quelle: Stadt Krefeld