Hockey erfolgreich für Krefelder Schulen

0
196
Hockey-Regierungsbezirksrunden erfolgreich für Krefelder Schulen
Hockey-Regierungsbezirksrunden erfolgreich für Krefelder Schulen

Hockey-Regierungsbezirksrunden erfolgreich für Krefelder Schulen

Werbung[the_ad id=“3226″]

Zur ersten Regierungsbezirksrunde in der Wettkampfklasse III (Jahrgang 2001 bis 2004) trafen sich die Krefelder und Mönchengladbacher Schulen auf der Hockeyanlage des Crefelder HTC zur Qualifikation für die Regierungsmeisterschaft. Bei den Mädchen gewann das Gymnasium am Moltkeplatz, immerhin Sieger des Bundeswettbewerbs in Berlin im letzten September, vor dem Gymnasium Fabritianum und dem Humboldt-Gymnasium Mönchengladbach, und konnte sich so für das Finale qualifizieren.

Bei den Jungen war für alle drei Krefelder Vertreter die Mannschaft des Mathematisch-Naturwissenschaftliches-Gymnasiums aus Mönchengladbach nur ein Sparringspartner, alle Spiele wurden souverän gewonnen. Also musste der Turniersieg untereinander ausgetragen werden, mit dem besten Ende für die Marienschule, die damit ebenfalls im Finale der Regierungsmeisterschaft steht. Sie gewann gegen das Moltke-Gymnasium mit 2:1 und gegen das Fabritianum mit 3:2. Das Spiel um Platz zwei entschied das Moltke mit 4:0 für sich.

In der Wettkampfklasse IV (2003 bis 2006) wurden zeitgleich die Stadtmeisterschaften ausgetragen, hier gab es einen Doppelerfolg für das Gymnasium Fabritianum.

Quelle: Stadt Krefeld
Foto: Stadt Krefeld