Haus Horst – Rittersitz, Residenz, First-Class Cafe und Wildpark

Haus Horst - Rittersitz, Residenz, First-Class Cafe und Wildpark .... vor den Toren von Kalkar
Haus Horst - Rittersitz, Residenz, First-Class Cafe und Wildpark .... vor den Toren von Kalkar

Haus Horst –  Rittersitz, Residenz, First-Class Cafe und Wildpark …. vor den Toren von Kalkar

Werbung[the_ad id=“3226″]

Unweit der Stadtgrenz zu Kalkar liegt ein Wildpark mit Huftieren, Damwild, Wasservögeln und überschäumender Flora. In typisch niederrheinischer Landschaft mit alten Baumbeständen liegt hier der Rittersitz aus dem 12. Jahrhundert, das Haus Horst. Die Familie Keller kümmert sich leidenschaftlich um den Erhalt dieses übergroßen Burgparkes, der historischen Gebäude und der Fauna und Flora. Haus Horst ist ein von den Krankenkassen und von der Focus-Studie mit Bestnoten ausgezeichnetes Pflegeheim, eine Residenz inmitten der Natur. Hier fühlen sich die Seniorinnen und Senioren sehr wohl, bis Kalkar sind es nur einige Minuten ….

Für alle Menschen zugänglich, ist das Top-Cafe „Cafe Rittersitz im Haus Horst“. Hier werden Süßspeisen von Allerfeinsten geboten, gepflegte Getränke in historischen Räumen und auf zwei Terrassen – direkt im historischen Innenhof der Burg oder am Gewässer, welches das Domizil für die berühmten „schwarzen Schwäne von Haus Horst“ darstellt.

Ein Ausflug lohnt sich zu jeder Tageszeit, auch verbunden mit einem Besuch der historischen Stadt Kalkar und/oder der Besichtigung von Schloss Moyland, beide nur einen Steinwurf entfernt.

Wer besten Kuchen in herrlicher Gartenlandschaft liebt, der kommt an Haus Horst nicht vorbei ….

Redakteur: Willi Heuvens
Fotos: Willi Heuvens