Grenzenlos begegnen, kennenlernen und Freundschaften schließen

0
108
Grenzenlos begegnen, kennenlernen und Freundschaften schließen
Grenzenlos begegnen, kennenlernen und Freundschaften schließen

Grenzenlos begegnen, kennenlernen und Freundschaften schließen

„Mini-art“ machte es erneut möglich!

Weeze und Bergen(NL). Im Rahmen des kulturellen Angebotes der Gemeinde Weeze fand auch in diesem Jahr in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Bergen ein grenzüberschreitendes Theaterprojekt statt. In der Woche vom 20. bis zum 24. Juni 2016 erarbeiteten deutsche und niederländische  Schülerinnen und Schüler aus den Gemeinden Weeze (Marienwasser Grundschule) und Bergen (Basisschool St. Catharina) unter der Leitung des Kinder- und Jugendtheaters „mini-art“ ein gemeinsames Theaterstück, welches sich mit dem Thema „Mobbing“ auseinander setzte. Am Freitag, dem 24. Juni 2016 konnte man das Resultat des diesjährigen einwöchigen Schultheaterprojektes – in beiden Sprachen – erleben. Die Kinder ernteten viel Applaus von Eltern, Schulkindern, Politikern und Lehrern am Tag der Vorführung.

Als Location für diese Theaterwoche der etwas anderen Art diente erneut die ehemalige „Hees Baaler Schule“, jetzt Gruppenhaus Baal, die für eine Woche als deutsch-niederländischer Spielort fungierte. Unter der Leitung von Sjef van der Linden und Crisha Ohler erarbeiten alle Kinder gemeinsam ein Theaterstück. Das erarbeitete Stück lebte von den Ideen und der Kreativität der einzelnen Kinder.

Das Projekt „grenzüberschreitendes Kindertheater“ wird im Rahmen des INTERREG-Programms Deutschland-Nederland mit Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) und der Gemeinden Weeze und Bergen kofinanziert.

Quelle: Stadt Weeze
Foto: Stadt Weeze
Werbung[the_ad id=“3226″]