Oktober, 2016

18Okt20:00Unterwegs mit dem Nachtwächter durch Rees

Veranstaltungsdetails

Kinderführung mit Laternen

Unterwegs mit dem Nachtwächter durch Rees

Rees. Zu einer Nachtwächterführung speziell für Kinder lädt der Reeser Nachtwächter Heinz Wellmann alle Interessierten in den Herbstferien ein. Am Dienstag, den 18. Oktober, zieht der Gildemeister der deutschen Nachtwächter wieder mit seinem Nachtwächterlehrling Jan durch die älteste Stadt am unteren Niederrhein. Treffpunkt ist um 20.00 Uhr vor dem Rathaus, Kinder ab sechs Jahren dürfen den Nachtwächter mit eigenen Laternen (keine Martinslaternen) begleiten. Im Museum werden noch weitere Laternen ausgegeben. Die Teilnahme an diesem ca. 90-minütigen Rundgang kostet fünf Euro, Kinder unter 12 Jahren sind kostenlos dabei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die Teilnehmer der Kinderführung erfahren unterwegs viel Wissenswertes über das Leben im mittelalterlichen Rees. Vom Rathaus aus wird die Gruppe zunächst durch die Fallstraße zum Koenraad Bosman Museum ziehen, um dort das Stadtmodell und die unterirdischen Kasematten zu besichtigen. Danach geht es mit Laternen über die jahrhundertealte Stadtmauer am Rhein entlang zurück zum Marktplatz.

Neben den öffentlichen Führungen werden auch ganzjährig Stadtrundgänge für Gruppen angeboten. Weitere Informationen zum Thema „Stadtführungen“ sind telefonisch unter Tel.: 02851 / 51-187 oder im Internet auf der städtischen Homepage www.stadt-rees.de in der Rubrik „Tourismus und Freizeit, Kultur“ / Unterpunkt „Rees erkunden“ / „Stadt-/Themenführungen“ erhältlich.

Quelle: Stadt Rees
Foto: Stadt Rees

Zeit

(Dienstag) 20:00 Uhr

Ort

Reeser Rathaus

Markt 1, 46459 Rees

Veranstalter

Stadt ReesTel.: 02851 / 51-187 oder im Internet unter www.stadt-rees.de Markt 1, 46459 Rees

NederlandsEnglishDeutschPolskiTürkçe
X