September, 2016

29Sep11:00Rumpelstilzchen kommt nach Nettetal

Veranstaltungsdetails

Gleich zweimal gastiert das NiederrheinTheater Brüggen mit der bekannten Märchenaufführung „Rumpelstilzchen“ am Donnerstag, 29. September in der Werner-Jaeger-Halle, An den Sportplätzen 7, Nettetal-Lobberich. Die Aufführungen beginnen um 11 und 15 Uhr.

Ein Müller behauptet von seiner schönen Tochter, sie könne Stroh zu Gold spinnen und will sie an den König verheiraten. Der König ist interessiert und lässt die Tochter zu sich kommen. Um sich von ihrem Talent zu überzeugen, stellt er ihr eine Aufgabe: Sie soll über Nacht eine Kammer voll Stroh zu Gold spinnen. Die Müllerstochter ist verzweifelt, bis ein kleines Männlein auftaucht und ihr seine Hilfe anbietet. Was dann geschieht? Das soll hier natürlich nicht verraten werden. Rumpelstilzchen ist eine besonders faszinierende Gestalt. In der spannenden und zugleich witzigen Inszenierung des NiederrheinTheaters wird deutlich, dass Rumpelstilzchen im Grunde seines Herzens gutmütig und kein Bösewicht ist. Dagegen haben auch der faule Müller und der habgierige König ihre Fehler. Der Zauber des Märchens liegt darin, dass sie ihre Fehler reumütig erkennen. Wie in der ersten Auflage des Grimm´schen Märchens von 1812 mündet das Stück in einem Happy End und wird garantiert nicht nur die Kinderherzen höher schlagen lassen. Die Eintrittskarten für diese märchenhafte Veranstaltung sind bei der NetteKultur, Doerkesplatz 3, Nettetal-Lobberich, Telefon 02153/898-4141, E-Mail nettekultur@nettetal.de zum Preis von fünf Euro erhältlich.

Quelle Stadt Nettetal
Foto: Hermann-Jürgen Schmitz

Zeit

(Donnerstag) 11:00 Uhr

Ort

Werner-Jaeger-Halle

An den Sportplätzen 7, 41334 Nettetal

Veranstalter

Werner-Jaeger-Halle, NettetalTelefon: 02153 911797 An den Sportplätzen 7, 41334 Nettetal

NederlandsEnglishDeutschPolskiTürkçe
X