2 C
Kleve
14. Dezember 2017

April, 2016

01Apr19:00Mit dem Nachtwächter durch Rees

Unterwegs mit dem Nachtwächter durch das mittelalterliche Rees

Veranstaltungsdetails

Unterwegs mit dem Nachtwächter durch das mittelalterliche Rees

REES. Am Freitag, 1. April, macht sich der Gildemeister der „Deutschen Gilde der Nachtwächter, Türmer und Figuren e.V.“ Heinz Wellmann zusammen mit dem neuen Nachtwächter Tommi Nienhuysen auf den Weg durch die Rheinstadt. Zusammen entführen sie die Besucher des „Nachtwächterrundganges“ in das mittelalterliche Rees. Die rund 90- minütige Führung startet um 19 Uhr am Reeser Rathaus. Die Teilnahme kostet fünf Euro, eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

In mittelalterlichem Gewand und ausgestattet mit Horn und Laterne führen die Nachtwächter die Teilnehmer durch die Rheinstadt. Dabei erwartet sie ein interessanter Ausflug in die Vergangenheit mit viel Wissenswertem aus der Historie der ältesten Stadt am Unteren Niederrhein. Das Blasen des Horns und das Verkünden der Uhrzeit gehören natürlich dazu.

Neben den öffentlichen Führungen werden auch ganzjährig Stadtrundgänge für Gruppen angeboten. Weitere Informationen zum Thema „Stadtführungen“ sind telefonisch unter Tel.: 02851 / 51-187 oder im Internet auf der städtischen Homepage www.stadt-rees.de in der Rubrik „Tourismus und Freizeit, Kultur“ / „Rees erkunden“ erhältlich.

Quelle: Stadt Rees
Foto: Stadt Rees

Zeit

(Freitag) 19:00 Uhr

Ort

Reeser Rathaus

Markt 1, 46459 Rees

Veranstalter

Deutschen Gilde der Nachtwächter, Türmer und Figuren e.V.Telefon: 02851 / 51-0

X