Juli, 2017

1Jul - 211:00Jul 2- 22:00Großes Programm mit Livemusik, Sport und Action zur 1. und 2. Tour-Etappe

Veranstaltungsdetails

Beim „Festival du Tour“ am Landtag und auf dem Burgplatz wird so richtig „sportlich“ gefeiert

Großes Programm mit Livemusik, Sport und Action zur 1. und 2. Tour-Etappe

Auf der Wiese am Landtag zwischen Apolloplatz und Rheinturm wird beim „Festival du Tour“ der Grand Départ Düsseldorf 2017 so richtig „sportlich“ gefeiert: Mit Informationen rund um das Fahrrad, einem mitreißenden Bühnenprogramm und vielen Mitmach-Aktionen! Und die Tour bleibt dabei stets im Blick – durch Übertragung auf einer LED-Wand sind die Fans bei beiden Etappen in und um Düsseldorf immer auf der Höhe des Geschehens. Das „Festival du Tour“ lädt ein am: Samstag, 1. Juli, von 11 bis 21 Uhr; und Sonntag, 2. Juli, von 9.30 bis 19 Uhr. Ein Hotspot ist zudem am 1. Juli auch der Burgplatz mit LED-Wand und einem Bühnenprogramm von 12 bis 21 Uhr.

„Mit einem großen Rahmenprogramm wird in Düsseldorf der Start der Tour de France bereits seit Februar begleitet und gefeiert. Jetzt sind es nur noch wenige Tage, bis es los geht. Ein Magnet für die Zuschauerinnen und Zuschauer des Grand Départ wird das ‚Festival du Tour‘ mit seinem zweitägigen, vielfältigem Aktions- und Informationsangebot auf der Landtagswiese sein. Dort können die Radsportfans sogar ihren Idolen ganz nahe sein, denn die neutralisierte Strecke nach dem Start der 2. Etappe führt quer durch das Festivalgelände“, erklärt Oberbürgermeister Thomas Geisel.

Landtagswiese – vor der Bühne
Tourismus NRW zeigt die schönsten Radfahr-Feriengebiete des Landes. Beim ADFC, dem Bund Deutscher Radfahrer und bei der Deutschen Sporthilfe gibt es Mitmach-Aktionen rund um das Zweirad. Die Polizei informiert zum Thema Sicherheit, und in einer besonderen Waschanlage kann das eigene Fahrrad gesäubert werden. Die Welthungerhilfe, Charitypartner des Grand Départ Düsseldorf, zeigt das Fahrrad als (überlebens)wichtiges Verkehrsmittel. Chillen ist beim „Festival Du Tour“ ebenso möglich – und das mit einem breiten kulinarischen Angebot und bequemen Sitzgelegenheiten.Besonderes Highlight: Die große Aktionsfläche des Stadtsportbundes und des Sportamtes Düsseldorf. Bei den Düsseldorfer Sportvereinen können große und kleine Besucherinnen und Besucher aktiv werden, ihre Fitness überprüfen oder neue Sportarten ausprobieren. Es werden Mountainbike-Parcours, zahlreiche Cycling-Aktionen – unter anderem mit dem Hochradfahrer Ralf Flören -, Rollstuhlhandball und Einradfahren angeboten. Aber auch Hockey, Fechten oder Taekwondo stehen auf dem Programm.

Landtagswiese – auf der Bühne
Beste musikalische Unterhaltung garantieren Paul Falk (2. Juli, 15.10 Uhr), die Partyband Porno al Forno (2. Juli, 17 Uhr) und die Pralinchen – ein Trio aus gestandenen Männern, die die Königsallee besingen (1. Juli, 11.15 Uhr) – oder auch die Kölner Band The Höösch (1. Juli, 15 Uhr). Dazwischen gibt es interessante Interviews mit Aktiven aus dem Rad- und Breitensport sowie schwindelerregende Radartistik. Am Samstagabend wird dann die Big Band der Bundeswehr den ersten Tag der Tour mit einem swingenden Konzert beenden.

Unsere Tipps: Die Big Band der Bundeswehr sorgt am Samstag, 1. Juli, ab 19 Uhr für Stimmung. Zudem führt die neutralisierte Strecke nach dem Start der 2. Etappe am Sonntag, 2. Juli, gegen 12 Uhr quer durch das Festivalgelände. Da kann man den Profisportlern auf zwei Rädern ganz nahe kommen. Ab 15.10 Uhr wird der Düsseldorfer Singer- und Songwriter Paul Falk auftreten und dabei sein neues Album vorstellen.

Die Aussteller beim „Festival du Tour“ sind: Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club Düsseldorf e.V., Amt für Verkehrsmanagement, ART Giants Düsseldorf, Bädergesellschaft Düsseldorf mbH, Borussia Düsseldorf, Bund deutscher Radfahrer e.V., Caritasverband Düsseldorf, Casper Sleep GmbH, cycleWASH “Fahrrad waschen im Vorbeigehen“, Cycling Circus, Deutscher Fecht-Club Düsseldorf e.V., Düsseldorfer Hockey Club e.V., Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V., Firma ICG, Firma Konrad Willar, Florians Hochradfahrschule, Fortuna 95, Gesellschaft zur Förderung des Radsports mbH, Indoor Cycling Group, L’ORÉAL Deutschland GmbH, Mountainbike-Club Düsseldorf 2015 e.V., NADA, Polizei Nordrhein Westfalen, Rad- und Motorsportverein „Frisch auf“ Düsseldorf e.V., Rheinischer Fischereiverband von 1880 e.V., RP Media Service GmbH, Shahrdad Hannaneh, Sportwerk Düsseldorf e.V., Sportamt, DCSE, Stadtsportbund, Stiftung Deutsche Sporthilfe, tanzbar – Tanzschule Daniela Budde, Tennis-Bezirk III Düsseldorf e.V., Tourismus NRW e.V., TuS Gerresheim e.V., Verkehrswacht Düsseldorf e.V., Welthungerhilfe e.V., World Bycicle Relief und WZ Media GmbH.

Auf der A.S.O.-Bühne am 1. Juli auf dem Burgplatz
Auf der Bühne des Tour-Veranstalters A.S.O. am Burgplatz erwartet die Tour-Fans am Samstag, 1. Juli, von 12 bis 21 Uhr ebenfalls ein attraktives Aktions- und Musikprogramm. Ab 12 Uhr treten dort die Jazz-Band Swing Unit, Kinderliedermacher Volker Rosin, der Singer-Songwriter Paul Falk, Pantomime Nemo und die Clowns aus Südafrika, der Entertainer und Pianist Sascha Klar und das Showorchester Swinging Funfares auf. DJ Thomas Bohnet bedient zwischendurch den „Plattenteller“. Die Schülerinnen und Schüler der Mosaikschule werden ebenso auftreten wie die besten Night-of-Freestyle-Fahrer mit ihren BMX-Rädern.

Der ehemalige Radprofi Marcel Wüst wird von der Bühne aus um 15.15 Uhr den Start der 1. Etappe kommentieren. Die A.S.O.-Bühne wird nach Veranstaltungsende in Düsseldorf am 1. Juli abgebaut und anschließend nach Lüttich, Zielort der 2. Etappe, transferiert.

Anreise zum „Festival du Tour“
Wegen der temporären Straßensperrungen anlässlich der beiden Tour-de-France-Etappen in der Düsseldorfer Innenstand wird den Gästen empfohlen, die Hotspots und Aktionsflächen mit dem ÖPNV, dem Rad oder zu Fuß zu erreichen. Über die Rheinbahn-App und die Fahrplanauskunft unter www.rheinbahn.de/tour gibt es Infos zu allen möglichen Verbindungen und die exakten Fahrzeiten. Darüber hinaus kann mittels der App auch direkt ein Ticket gekauft werden.

Quelle: Stadt Düsseldorf
Foto,(c)Landeshauptstadt Düsseldorf/Ingo Lammert
Text: Frisch, Michael

Zeit

1 (Samstag) 11:00 - 2 (Sonntag) 22:00 Uhr

Ort

Landeshauptstadt Düsseldorf

Brinckmannstraße 7, 40225 Düsseldorf

Veranstalter

Landeshauptstadt DüsseldorfTel.: 0211 89-25003 Brinckmannstraße 7, 40225 Düsseldorf

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

NederlandsEnglishDeutschPolskiTürkçe
X