April, 2017

22Apr(Apr 22)18:0023(Apr 23)22:00Gästeführer Heinz Wellmann bietet in Rees zwei Sonderführungen an

Gästeführer Heinz Wellmann bietet in Rees zwei Sonderführungen an

Veranstaltungsdetails

Gästeführer Heinz Wellmann bietet in Rees zwei Sonderführungen an

Bierführung zum Tag des Bieres

REES. Am Samstag, 22. April, und am Sonntag, 23. April, bietet Heinz Wellmann jeweils einmalige Sonderführungen zum „Tag des Bieres“ an. Hier wandelt er als Mönch „Paul Laner“ gewandet mit maximal 20 Gästen (je Führung) auf den Spuren des „Deutschen Bieres“. Die Führungen beginnen jeweils um 18 Uhr am Wächtertürmchen an der Teichanlage „Froschteich“ (Parkanlage Ecke Grüttweg / Wardstraße). Teilnehmer müssen einen Beitrag von 30 Euro pro Person zahlen. In dem Preis sind acht unterschiedliche Biersorten und Häppchen in vier verschiedenen Gaststätten in der Reeser Innenstadt enthalten. Eine vorherige Anmeldung mit Barzahlung ist ab sofort beim Kulturamt, Claudia Börgers (Tel. 02851/51187), Büro 307, zu den Öffnungszeiten des Rathauses möglich.

Es war am 23. April 1516 auf dem Landesstädtetag zu Ingolstadt, als vom bayrischen Herzog Wilhelm IV. der Bierpanscherei ein Ende gesetzt wurde. An diesem Tag erlässt er die Vorschrift, dass zur Herstellung von Bier nur Gerste, Hopfen und Wasser verwendet werden darf.

Nach kurzer Einleitung am Wächtertürmchen geht die Gruppe zum Hotel Rheinpark Rees. Von dort wird das Gasthaus „Op de Poort“ besucht. Die „Fährstube“ beim Rheincafé Rösen sowie Rheinterrassen Collins sind weitere Stopps wo jeweils zwei unterschiedliche Biersorten und Häppchen zum Probieren angeboten werden. Zwischendurch erfährt man Heiteres und Informatives rund um den beliebten Gerstensaft.

Quelle: Stadt Rees
Foto: Heinz Wellmann Bierführung/ Stadt Rees

Zeit

22 (Samstag) 18:00 - 23 (Sonntag) 22:00 Uhr

Ort

Wächtertürmchen an der Teichanlage „Froschteich“

Veranstalter

Stadt ReesTel.: 02851 / 51-187 oder im Internet unter www.stadt-rees.de Markt 1, 46459 Rees

X