Oktober, 2016

26Okt20:00Am 26. Oktober: Krimi in der Stadthalle Kleve

Veranstaltungsdetails

Am 26. Oktober: Krimi in der Stadthalle Kleve

„M, eine Stadt sucht einen Mörder“, so lautet der Titel des Krimi, der am Mittwoch, dem 26.Oktober um 20 Uhr (Einlass 19 Uhr), in der Stadthalle Kleve aufgeführt wird. Inszeniert vom westfälischen Landestheater gerät die Bevölkerung in Aufruhr und die Polizei scheint machtlos.

Denn ein finsterer Geselle lockt Kinder, viele Kinder mit Süßigkeiten, begleitet und tötet sie. Dabei nähert er sich ihnen pfeifend, ist zunächst freundlich und charmant, bis er mit ihnen alleine ist. Kein Wunder, dass sich die ganze Stadt in Aufruhr befindet und die Menschen Angst haben, zumal der Mörder keine Spuren hinterlässt.

Verdächtigungen breiten sich aus, die Nervosität ist in jedem Augenblick zu spüren, unschuldige Menschen werden angegriffen, der gesellschaftliche Zusammenhalt bricht angesichts der Neigung zur Selbstjustiz zusammen, selbst Verbrecherbanden beteiligen sich an der Jagd. Und weiter, immer weiter hört man nur das Pfeifen, wenn er sich seinem nächsten Opfer nähert.

Karten zu dem spannungsgeladenen Krimi sind noch im Bürgerbüro der Stadt Kleve, Telefon 02821-84 600 oder an der Abendkasse erhältlich.

Quelle: Stadt Kleve
Foto: m-_eine_stadt_sucht_einen_m__rder_7_volker_beushausen

Zeit

(Mittwoch) 20:00 Uhr

Ort

Stadthalle Kleve

Lohstätte 7, 47533 Kleve

Veranstalter

Stadt KleveStadt Kleve, Minoritenstraße 1, Telefon 02821-84 600

NederlandsEnglishDeutschPolskiTürkçe
X