Die Mühle in Keeken -zu Gast war ein Filmteam des Niederrhein-Report

0
198

Die Mühle in Keeken – zu Gast war ein Filmteam des Niederrhein-Report ….

Von der Ortschaft Keeken und der Mühle Keeken hört und sieht man fast nur Positives …. schmucke Gärten, schöne Häuser, gepflegte Anlagen, liebenswerte Niederrheiner und …. die Mühle Keeken.

Unmittelbar an der Grenze zu den Niederlanden steht hier eine im Jahre 1811 vom Grafen von Bylandt erbaute Windmühle, die bis Mitte der 1950er Jahre als Kornmühle ihren Dienst versah.

Seit 1995 ist dieses bis weit in die niederrheinische Landschaft sichtbare Monument im Besitz der Familie Keller, die hier ein immer wieder mit sehr guten Bewertungen ausgezeichnetes Pflegeheim betreibt.

„Hohe Pflegekompetenz in historischer Mühle“ …. so könnte der Film lauten, den der Filmemacher Wilfried Klümpen heute hier produzierte. Ich sah ihm bei den Dreharbeiten, bei den Gesprächen mit den Fachkräften vor Ort und bei der Filmbesprechung im Turm der Mühle zu und nahm daran teil.

Begrüßt wurde das Filmteam von Seniorchef Heinz Josef Keller und der Leiterin der niederrheinischen Pflegeheime der Familie Keller, Frau Klösters-Kolk.

Gastfreundschaft wird auch hier groß geschrieben, frische Obstkuchen und diverse Süßigkeiten, warme und kalte Getränke, waren ein guter Start für die heutigen Dreharbeiten.

Mehr lesen>>>