Das WDR-Fernsehen zum vierten Mal in diesem Jahr Gast auf Haus Horst in Kalkar

Das WDR-Fernsehen zum vierten Mal in diesem Jahr Gast auf Haus Horst in Kalkar
Das WDR-Fernsehen zum vierten Mal in diesem Jahr Gast auf Haus Horst in Kalkar

Das WDR-Fernsehen zum vierten Mal in diesem Jahr Gast auf Haus Horst in Kalkar

Nach interessanten Filmen über eine Feuerwehrübung in der Seniorenresidenz Haus Horst, über den Martinszug im historischen Park und über eine Folge aus der WDR-Serie „Wer wohnt denn da?“ drehte ein professionelles Team des WDR Köln gestern für die Sendung „Hier und Heute“ einen Film für die Serie „Lieblingsplätze“.

Dort wurden die schönsten Seiten des Rittersitzes Haus Horst gefilmt, wie die Trauerschwäne in den Burggewässern, das Huftiergehege mit Eseln und Bergziegen, das Damwild-Gehege mit Fütterung der Tiere, Rittersaal und Kaminzimmer und die historischen Cafe-Räume.

Der Film wird am 16. November zwischen 17.30 und 18.00 Uhr im WDR-Fernsehen ausgestrahlt.

Redakteur: Willi Heuvens
Foto: Willi Heuvens