Couch ´n´ Concert mit Johannes Oerding ausverkauft

Bereits 3 ½ Monate vor dem Couch ´n´ Concert 2016 mit Johannes Oerding am 24. Juni in Straelen sind alle Karten ausverkauft. Eine Abendkasse wird es nicht mehr geben. Das verkünden Martin van Bebber, 1. Vorsitzender vom Verkehrsverein Straelen und Andreas Gey, Organisator des Konz
Bereits 3 ½ Monate vor dem Couch ´n´ Concert 2016 mit Johannes Oerding am 24. Juni in Straelen sind alle Karten ausverkauft. Eine Abendkasse wird es nicht mehr geben. Das verkünden Martin van Bebber, 1. Vorsitzender vom Verkehrsverein Straelen und Andreas Gey, Organisator des Konz

Couch ´n´ Concert mit Johannes Oerding ausverkauft

Werbung[the_ad id=“3226″]

Voller Marktplatz garantiert!

Bereits 3 ½ Monate vor dem Couch ´n´ Concert 2016 mit Johannes Oerding am 24. Juni in Straelen sind alle Karten ausverkauft. Eine Abendkasse wird es nicht mehr geben. Das verkünden Martin van Bebber, 1. Vorsitzender vom Verkehrsverein Straelen und Andreas Gey, Organisator des Konzerts. Beide Akteure sind hocherfreut, dass die erst ein Jahr zuvor ins Leben gerufene Konzertreihe „Couch ´n´ Concert“ bereits in diesem Jahr einen solch beeindruckenden Durchbruch feiert. „Die Premiere mit Brings, Cat Ballou und Hanak in 2015 vor 1.500 Zuschauern war ein toller Auftakt für eine Konzertreihe, die noch in den Kinderschuhen steckt.“ Gey weiter: „Dass wir gleich im darauffolgenden Jahr mit Johannes Oerding einen deutschen Künstler verpflichten konnten, der so aktuell und präsent ist, ist sicherlich einer guten Vorarbeit und dem nötigen Quäntchen Glück geschuldet.“.

Das gesamte Organisations-Team des Verkehrsvereins freut sich sehr auf den Abend, an dem insgesamt über 2.500 Personen auf dem Straelener Marktplatz zu Songs wie „Alles brennt, Heimat, Immer wieder“ etc. feiern werden. Auch Martin van Bebber ist die Erleichterung offenkundig anzusehen: „Künstler wie Johannes Oerding spielen auch in Straelen nicht für Luft und Liebe. Somit sind wir als Verein ein wahrnehmbares finanzielles Risiko eingegangen, damit wir das Straelener Stadtfest mit dem vorhergehenden „CnC“ wieder zu etwas Besonderem machen.“. Das ist den Organisatoren rund um Martin van Bebber und Andreas Gey sichtlich gelungen. „Ein Dank gilt besonders den örtlichen Vorverkaufsstellen: Servicebüro des Premium Sponsors SWK Stadtwerke Krefeld AG, Schreibwaren Op de Hipt geführt von Michaela Franz und den Straelener Banken Volksbank an der Niers und Sparkasse der Stadt Straelen, ohne die der ganze Ablauf sicherlich nicht so reibungslos verlaufen wäre“ so Gey.

Als Support von Johannes Oerding wird die Kevelaerer Band „Aus Euphorie“ gleich eine Woche nach dem Courage-Festival wiedermal vor mehreren Tausend Besuchern stehen und ihr Genre „Rapkustik“ präsentieren. Eine Empfehlung hierzu sprechen auch die Verantwortlichen aus, die die Musik vom Niederrhein als sehr melodisch und passend für diesen Abend bezeichnen. „Uns war es sehr wichtig eine junge Band aus der Region zu unterstützen – somit waren wir sehr glücklich, als dann auch das Oerding-Management ihr finales „Go“ zum „Aus Euphorie“-Support gegeben hat“ so Andreas Gey. Alle, die sich frühzeitig eine Eintrittskarte für diesem Abend gesichert haben, können sich auf einen stimmungsvollen und schönen Abend mit handgemachter Musik vom Niederrhein freuen.

Bildunterschrift: Martin van Bebber (rechts), 1. Vorsitzender des Verkehrsverein Straelen und Andreas Gey (links), Organisator des Couch ´n´ Concerts auf dem noch leeren Konzertgelände

Quelle: Stadt Straelen
Foto: Stadt Straelen