Circus Probst: „Krefelder Weihnachtszirkus“ auf dem Sprödentalplatz

Circus Probst: „Krefelder Weihnachtszirkus“ auf dem Sprödentalplatz
Treffen vor der Premiere: v.l.: Veith Winkels (Geschäftsführer Extra-Tipp) , Zirkussprecher Mathijs te Kiefte, Clown Sloby, Fachbereichsleiter Jugendhilfe, Markus Schön. Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation, L. Strücken

Circus Probst: „Krefelder Weihnachtszirkus“ auf dem Sprödentalplatz

200 Freikarten und Beteiligung an Aktion „Krefelder Kindertaler“

Mit dem „Krefelder Weihnachtscircus“ bietet der Circus Probst in Krefeld auf dem Sprödentalplatz bis Sonntag, 7. Januar, viel Abwechslung mit klassischen artistischen Darbietungen und verschiedenen Dressurnummern. Der familienfreundliche Circus hatte sich an der von der Stadt und der Krefelder Tafel organisierten Aktion „Krefelder Kindertaler“ beteiligt und vergünstigte Karten für bedürftige Familien angeboten. Außerdem hat er in Kooperation mit dem Krefelder Medienpartner vom Stadtspiegel und Extra-Tipp für 200 Kinder Freikarten für die Auftaktveranstaltung zur Verfügung gestellt. Im Namen der Stadt Krefeld hat Markus Schön, Leiter des Fachbereichs Jugendhilfe, sich für die Spenden bedankt.

Mit täglich zwei Vorstellungen (außer Heiligabend und 1. Januar) im beheizten Kuppelzelt haben alle Krefelder und Gäste weiterhin Gelegenheit, über die Darbietungen von Mensch und Tier zu staunen. Aus ganz Europa kamen Artisten nach Krefeld. Marek Jama präsentiert eine Pferderevue mit feurigen Hengsten und eine Karawane aus Kamelen, Zebras, Lamas und verschiedenen Rinderarten. Die Artisten der Spindler-Family rasen wie tosende Wirbelwinde durch die Manege und drehen unzählige Saltos zu Boden und zu Pferd. Der Diabolokünstler Michael Massot mit seiner charmanten Art erobert die Herzen der Besucher im Sturm. Der komische Part der neuen Probst-Produktion ist gleich zweifach besetzt: Der französische Bauchredner Serge Massot leiht Puppen und Menschen seine Stimme und verstrickt sich dabei in urkomischen Dialogen. Bereits beim ersten Weihnachtscircus begeisterte das Clown Duo Slobi & Olga das Krefelder Publikum.

Das Circus Probst Orchester und eine moderne Licht- und Showtechnik unterstützen die Darbietungen.

Karten gibt es im Internet unter www.krefelder-weihnachtscircus.de/tickets oder unter der Ticket Hotline 0157 38888090 sowie täglich von 10 bis 12 Uhr und von 15 bis 18 Uhr an der Circuskasse auf dem Sprödentalplatz.

Quelle: Stadt Krefeld
Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation, L. Strücken