Bürgersaal-Kapellen: Präsentation der Ergebnisse der Bürgerbefragung

0
88
Bürgersaal-Kapellen: Präsentation der Ergebnisse der Bürgerbefragung
Bürgersaal-Kapellen: Präsentation der Ergebnisse der Bürgerbefragung

Bürgersaal-Kapellen: Präsentation der Ergebnisse der Bürgerbefragung

KAPELLEN Mit Spannung erwarten nicht nur die 28 ehrenamtlichen Helfer, die die Hochschule Rhein-Waal bei der Befragung der Kapellener Bevölkerung unterstützen, das Ergebnis der Bürgerumfrage. Am Mittwoch, 14. September, ab 19.30 Uhr, werden Birgit Mosler, Koordinatorin des deutsch-niederländischen Interreg-Projekts „Starke Dörfer“ und ihre Kollegen im Bürgersaal an der Langen Straße ihre Schlussfolgerungen für Kapellen den Bürgern präsentieren.

Wie die Stadt Geldern mitteilt, war der Rücklauf aus der Fragebogenaktion gewaltig. Von 650 verteilten Fragebögen, in denen unter anderem abgefragt wurde, was den Bewohnern des Dorfes für die Zukunft wichtig ist, konnten fast 500 ausgewertet werden. Ortsbürgermeisterin Andrea Dahmen und die Vertreter der Vereinsgemeinschaft Kapellen als Projektpartner laden alle Interessierten zum Besuch der Veranstaltung ein.

Dr. Klaus Hegemann, Birgit Mosler, Tim van Hees-Clanzett, Andrea Dahmen, Wilfried Molderings und Norbert Kröll (von links).

Bildunterschrift: Warben im Juni erfolgreich dafür, sich „30 Minuten Zeit für Kapellen“ zu nehmen: Dr. Klaus Hegemann und Birgit Mosler von der Hochschule Rhein-Waal, Tim van Hees-Clanzett von der Gelderner Wirtschaftsförderung, Kapellens Ortsbürgermeisterin Andrea Dahmen, Ratsherr Wilfried Molderings und der Vorsitzende der Vereinsgemeinschaft, Norbert Kröll (von links).

Foto: Stadt Geldern
Werbung:[the_ad id=“3226″]