Benefizkonzert-Erlös für Jugendfeuerwehren in Weeze überreicht

0
154
Benefizkonzert-Erlös für Jugendfeuerwehren in Weeze überreicht
Benefizkonzert-Erlös für Jugendfeuerwehren in Weeze überreicht

Jugendfeuerwehren in Weeze und im Kreis Kleve dürfen sich über Benefizkonzert-Erlös freuen

WEEZE. Das Benefizkonzert des Landespolizeiorchesters NRW im Zusammenspiel mit den Kirchenchören aus Weeze und Wemb sowie dem Frauenchor Weeze im April war ein musikalischer Leckerbissen, der nicht nur die rund 450 Gäste in der St. Cyriakus-Kirche in Weeze begeisterte, sondern auch den Jugendfeuerwehren im Kreis Kleve jetzt zugutekommt.

Als kleine Geste für das unermüdliche ehrenamtliche Engagement und den vielseitigen Einsatz der Feuerwehren für das Gemeinwohl dürfen sich die Spendenempfänger nun über eine Spende,  die den Aktivitäten der Feuerwehren im Nachwuchsbereich zugutekommt, freuen. Am Ende des Benefiz-Konzertes sind 1.700,04 € als Erlös zusammen gekommen und diese Summe wurde nun aufgeteilt, sodass jeweils 850,02 € als Spende an die jeweiligen Vertreter der Feuerwehren aus dem Kreis und aus Weeze durch den Landrat Wolfgang Spreen und Weezes stellvertretenden Bürgermeister Rolf Hörster weitergereicht werden konnten.

Bildunterschrift: (von links nach rechts): Kreisjugendfeuerwehrwart Peter Krings, Kreisbrandmeister Reiner Gilles, Landrat Wolfgang Spreen, der die Schirmherrschaft für das Benefizkonzert übernahm, Weezes Brandinspektor Gerd Ripkens, der stellvertretende Bürgermeister Rolf Hörster und Jugendfeuerwehrwart Tim Scholz freuten sich über das Spendenergebnis des Benefizkonzertes des Landespolizeiorchesters NRW, das nun in die Nachwuchsförderung der Jugendfeuerwehren investiert wird.

Quelle: Stadt Weeze
Foto: Stadt Weeze
Werbung[the_ad id=“3226″]