Ausweichroute für Radfahrer abseits der Nette ausgewiesen

Ausweichroute für Radfahrer abseits der Nette ausgewiesen
Ausweichroute für Radfahrer abseits der Nette ausgewiesen

Ausweichroute für Radfahrer abseits der Nette ausgewiesen

Seit längerem kommt es auf dem Gehweg zwischen Campingplatz De Wittsee bis zur Leuther Mühle entlang der Nette gehäuft zu Konflikten zwischen Wanderern und Radfahrern, da Ortsunkundige diesen schmalen Gehweg zum Radfahren nutzen.

Da dieser Fußweg aufgrund seiner geringen Breite nicht für eine kombinierte Nutzung vorgesehen ist, musste eine Ausweichroute kenntlich gemacht werden. Daraufhin wurde die Beschilderung des Radwegenetzes des Kreises Viersen durch die Stadtverwaltung zwischen Leuth und Hinsbeck überprüft und entsprechend erweitert.

Durch diese Ergänzung der Radwegebeschilderung wurde nun eine Alternative für die Radfahrer geschaffen und gleichzeitig das kreisweite Radwegenetz geschlossen.

Die Stadtverwaltung weist noch einmal ausdrücklich darauf hin, dass das Radfahren auf dem Weg entlang der Nette nicht zulässig ist.

Quelle: Stadt Nettetal
Foto: Stadt Nettetal