Aufbruch für ein soziales Europa: Frank Meyer spricht bei internationaler Tagung

0
13
Aufbruch für ein soziales Europa: Frank Meyer spricht bei internationaler Tagung
Oberbürgermeister Frank Meyer war zu Gast bei der Tagung "Aufbruch für ein soziales Europa", veranstaltet vom Internationalen Gewerkschaftsrat Rhein-Ijssel. Diesem Rat gehören die DGB-Regionen Münsterland, Niederrhein und Düsseldorf Bergisch-Land sowie die niederländischen Verbände Federatie Nederlandse Vakbeweging (FNV) und Christelijk Nationaal Vakverbond (CNV) an. Foto: DGB

Aufbruch für ein soziales Europa: Frank Meyer spricht bei internationaler Tagung

Um die geplante europäische Säule sozialer Rechte ging es bei einer Tagung „Aufbruch für ein soziales Europa!“ am Freitag im Haus Kleinlosen. Veranstalter war der Internationale Gewerkschaftsrat Rhein-Ijssel. Diesem Rat gehören die DGBRegionen Münsterland, Niederrhein und Düsseldorf Bergisch-Land sowie die niederländischen Verbände Federatie Nederlandse Vakbeweging (FNV) und Christelijk Nationaal Vakverbond (CNV) an. Zusätzlich waren Gewerkschafter aus Belgien angereist.

In seinem Grußwort rief Oberbürgermeister Frank Meyer dazu auf, im vereinten Europa die sozialen Themen stärker in den Fokus zu nehmen: „Zu vielen Bürgerinnen und Bürgern gilt Brüssel als Synonym einer kühlen Bürokratie, zu viele sehen die EU als wirtschaftliche Zweckgemeinschaft. Im Aufbruch für ein soziales Europa liegt eine große Chance für die europäische Idee. Es ist ein wichtiger erster Schritt in diese Richtung, dass wir miteinander ins Gespräch kommen, dass wir uns unserer Werte bewusst werden und diese Werte in konkrete Politik übersetzen.“

Quelle: Stadt Krefeld
Foto: DGB