Aktion Zweirad lockte zahlreiche Radfahrer

Aktion Zweirad lockte zahlreiche Radfahrer
Aktion Zweirad lockte zahlreiche Radfahrer

Aktion Zweirad lockte zahlreiche Radfahrer

Auch in diesem Jahr boten die Kreispolizeibehörde, die Kreisverkehrswacht Viersen sowie die Stadt Nettetal bei der Aktion Zweirad eine Überprüfung von Fahrrädern auf ihre Verkehrstauglichkeit an. In Breyell, Kaldenkirchen und Lobberich war zudem eine Registrierung zum Schutz vor Diebstählen möglich. Heinz-Dieter Bach, Verkehrssicherheitsberater der Polizei, zeigte sich auch in diesem Jahr mit der Resonanz zufrieden: „Zwar war die Teilnehmerzahl etwas geringer als im Vorjahr, trotzdem sind wir mit der Resonanz durchaus zufrieden.“ Unterstützt wurden die Organisatoren erneut durch die ortsansässigen Fahrradhändler, die kleinere Reparaturen direkt und kostenlos vor Ort durchführten. Zudem verloste die Kreisverkehrswacht Viersen an allen Standorten fünf Gutscheine á zehn Euro, die bei den Fahrradhändlern eingelöst werden können. Auch die einmalige Befreiung von Hausaufgaben beim Besuch der Aktion Zweirad wurde von einigen Lehrern wieder erfolgreich durchgeführt. Bürgermeister Christian Wagner schaute am Aktionsstand in Breyell vorbei und wies auf die Wichtigkeit verkehrssicherer Fahrräder hin. „Gerade jetzt, wo die Tage deutlich kürzer und die Lichtverhältnisse schlechter werden, ist die Sicherheit der Fahrräder von besonders großer Bedeutung.“

Bildunterschrift: Bürgermeister Christian Wagner besuchte die Aktion Zweirad in Breyell. Verkehrssicherheitsberater Heinz-Dieter Bach zeigte sich auch mit der diesjährigen Resonanz zufrieden.

Quelle: Stadt Nettetal
Foto: Stadt Nettetal