Ab heute offiziell: …. Die Monterburg-Torte mit Spendenanteil ….

Ab heute offiziell: .... Die Monterburg-Torte mit Spendenanteil ....
Herr Wolters (Monterburg e.V.) mit Frau Klösters (Leiterin Haus Horst) und Konditormeister Büns

Ab heute offiziell: …. Die Monterburg-Torte mit Spendenanteil ….

Ab heute wird sie offiziell den Feinschmeckern und den Liebhabern erstklassiger Torten und Kuchen angeboten. Die Monterburg-Torte soll den gemeinnützigen Verein „Monterburg e.V.“ Kalkar unterstützen. Jedes Stück dieser von Konditormeister Hans-Gerd Büns künstlerisch erschaffenen Spezialität beinhaltet einen Spendenanteil von 0,50 Euro.

Der Filmemacher Wilfried Klümpen (Niederrhein-Report) war heute zunächst in der hauseigenen Konditorei von Haus Horst damit beschäftigt, die hohe Kunst des Tortenmachens durch Konditormeister Hans-Gerd Büns zu filmen, um danach das offizielle Anschneiden dieses Kuchens durch Vertreter des Vereins Monterburg e.V. in bewegte Bilder zu fassen.

Der Verein Monterburg e.V. erbringt durch Eigenleistung, durch Förderung und Spenden eine großartige historische Leistung für Kalkar und darüber hinaus. Auf dem Monreberg, einem wunderschönen Erholungsgebiet auf einer Endmoräne aus der vorletzten Eiszeit, stand einst die Monterburg. Spuren und Reste findet man hier. Mit sehr viel Mühe werden diese archäologischen Elemente erforscht, erkundet und den Menschen nähergebracht.

Filmarbeiten mit Wilfried Klümpen (Niederrhein-Report) und Konditormeister Büns
Filmarbeiten mit Wilfried Klümpen (Niederrhein-Report) und Konditormeister Büns

Im Rittersaal der historischen Burganlage und des Rittersitzes Haus Horst traf man sich heute, um die Torte offiziell anzuschneiden. Vertreter des Vereins, der Sponsoren und Förderer sowie Freunde dieses Vorhabens waren gekommen, um den ausgezeichneten Kuchen zu kosten und dem Rittercafe zu übergeben, wo er ab sofort für Genießer bereit steht. Einige „Dankeschön-Geschenke“ wurden vom Vereinsvorstand ebenfalls überreicht.
Informationsmaterial über die Monterburg und über den Verein liegen im Cafe von Haus Horst bereit, um Interesse an diesem so wichtigen Vorhaben zu wecken.

Hier kann man sich bereits vorab informieren: www.monterburg.de

Anwesend waren Einrichtungsleiterin Nicole Klösters-Kolk, vom Verein Monterburg: Herr Wolters, Herr Graf, Frau Jansen – von der Volksbank Kleverland: Herr Hos, Konditormeister Hans-Gerd Büns, Filmemacher Wilfried Klümpen, Redakteur Willi Heuvens und Gäste des Hauses.

Redakteur: Willi Heuvens
Foto: Willi Heuvens