87-jährige Fußgängerin bei Zusammenstoß mit PKW schwer verletzt

0
7
Issum - Unfallflucht aufgeklärt / 87-jährige Fußgängerin bei Zusammenstoß mit PKW schwer verletzt
Issum - Unfallflucht aufgeklärt / 87-jährige Fußgängerin bei Zusammenstoß mit PKW schwer verletzt

Issum – Unfallflucht aufgeklärt / 87-jährige Fußgängerin bei Zusammenstoß mit PKW schwer verletzt

Issum (ots) – Ermittlungen der Polizei ergaben, dass am Montag (30. Januar 2017) gegen 10.30 Uhr eine 83-jährige Frau aus Issum in einem roten Renault Kangoo auf der Weseler Straße (Bundesstraße 58) aus Richtung Autobahn fuhr. Eine 87-jährige Frau aus Issum wollte zwischen dem Nordring und der Niederdorfer Straße außerhalb geschlossener Ortschaft zu Fuß die Fahrbahn überqueren. Der Renault touchierte die Fußgängerin mit dem rechten Außenspiegel. Sie hatte die Fahrbahn aus Sicht der Autofahrerin von links nach rechts bereits fast überquert. Durch den Zusammenstoß verletzte sich die 87-Jährige schwer und blieb am Fahrbahnrand liegen.

Die 83-jährige Renault Fahrerin entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Mehrere Autofahrer fanden die verletzte Fußgängerin und verständigten Rettungskräfte und Polizei. Die 87-Jährige konnte sich nicht mehr an den Unfall erinnern und wurde mit dem Rettungswagen zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Polizeibeamte fanden an der Unfallstelle Teile eines Außenspiegels von einem roten Renault Kangoo.

Gegen 11.50 Uhr meldete die 83-jährige Renault Fahrerin der Polizei einen beschädigten Außenspiegel ihres Fahrzeugs. Dies kam den Beamten verdächtig vor, da dieser Fahrzeugtyp nach der Unfallflucht gesucht wurde. Die an der Unfallstelle gefundenen Trümmerteile passten zum beschädigten Außenspiegel des Renaults. Die 83-Jährige erklärte, dass sie sich an keinen Unfall erinnern könne. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde ihr Führerschein sichergestellt.

Die Polizei sucht Unfallzeugen. Hinweise bitte an die Polizei Geldern unter Telefon 02831-1250.

Quelle: Presseportal.de
Foto: Niederrhein-Report